Steve Vick Exhibit At Nu-Tech, Sellafield

Das Produkt, das die meiste Aufmerksamkeit erhielt, war die High Integrity FOAMBAGTM. ausschließlich für die Stilllegung kerntechnischer Anlagen Industrie entwickelt, die High Integrity FOAMBAGTM‘Bietet ein Mittel zum Füllen und dauerhaft Rohrleitungen von einem entfernten Zugangspunkt selbst abdichtet, wenn vollständig in Wasser getaucht. Das System kann modifiziert werden maßgeschneiderte Projektanforderungen gerecht zu werden.

Die High Integrity FOAMBAGTM basiert auf unserer bewährten FOAMBAGTM Technik, welche verwendet einen halbporösen Stoffbeutel, der in eine Rohrleitung unter Verwendung von spezialisierter Ausrüstung eingesetzt ist. Ein expandierender PU Harzschaum wird dann in den Gewebebeutel über ein Einspritzrohr eingespritzt. Der Beutel hält den Schaum an Ort und Stelle, wie es erweitert; bei voller Ausdehnung sickert einen Teil des Schaums durch das halb poröse Material an die Rohrwand haftet eine dauerhafte Abdichtung zu schaffen.

Nachdem worden reengineered die Atomindustrie entsprechen, die High Integrity FOAMBAGTM unterscheidet sich von der ursprünglichen FOAMBAGTM, auf verschiedener Weise; die naheliegendste ist seine Form. Entwickelt, um eine zentrale Lücke schaffen es wie Profil auf eine Hantel nimmt, das ermöglicht eine zweite Füllvorgang mit einer Hochleistungs-Harz. Es verwendet ein nicht-porösen Gewebebeutel unerwünschten Schaum zu verhindern, dass der zentralen Hohlraum eintritt, jedoch sind die genähten Enden ermöglicht überschüssigen Schaum sickern durch, Eliminierung bei der Installation eine übermäßige Belastung auf die Rohrwand.

Nach der Injektion, Das Hochleistungsharz bildet eine wasserdichte chemische Bindung zwischen der Rohrwand und dem High Integrity FOAMBAGTM eine dauerhafte Abdichtung gegen hohe Drücke zu schaffen, Vibrationen und Stoßbelastungen.

Sowohl die FOAMBAG und die High Integrity FOAMBAGTM kann modifiziert werden spezifisches Projekt requirem gerecht zu werden

Teile diesen Artikel: