Projektbericht – Isolierung von vier Primärkreis Feeder Rohre aus dem Dampferzeugungsschwerwasserreaktor, Winfrith

Ort: Winfrith

Projekt: Isolierung von vier Primärkreis Feeder Rohre aus dem Dampferzeugungsschwerwasserreaktor

Auftragnehmer: Magnox Begrenzte (zuvor RSRL)

Ausrüstung: ALL FOAMBAGS ™, Nabel-Abfüllanlage, CCTV und geschlossene Zelle Polyurethan-Schaum

Steve Vick Internationale (ALL) hat vor kurzem ein Projekt für Magnox Ltd. abgeschlossen. Das Projekt erforderte SVI zu entwerfen, Test und FOAMBAGS ™ in vier Primärkreis Feeder Rohre an die Dampferzeugungsschwerwasserreaktor installieren (SGHWR) bei Winfrith.

Die Operation wurde im Rahmen eines Programms durchgeführten den zylindrischen Reaktor außer Betrieb zu setzen (SGHWR) umfassend 100 Kanalrohre unter, einige davon enthalten mittelaktive Abfälle (LMA).

Magnox-Techniker arbeiten an den Kanalrohren des SGHWR


den Kern Stillegung geht es erhebend, was wiederum das Risiko von LMA fallen durch die Kanalrohre präsentiert. In den meisten Fällen ist die LMA zu groß herausfallen; aber, zwei Arten von LMA waren klein genug, um durch vier der Kanalrohre fallen: die Bleistift Loops (50kg) und Interstitial Schild Stecker (10kg).

So entfernen Sie dieses Risiko, Vorbereitungsarbeiten unter war der Kern erforderlich, und es wurde beschlossen, dass die sicherste Methode einen physikalischen Stecker zu verwenden war jede LMA oder andere Verunreinigungen zu verhindern das Herausfallen und durch die vier Kanalrohre. Magnox entschieden, dass die beste und sicherste Option für einen physischen Stecker der SVI FOAMBAG ™ -System war.

Magnox entschied sich für die erfolgreiche Bilanz des Unternehmens folgende SVI das Know-how und die FOAMBAG ™ System verwenden Bereitstellung ähnliche Lösungen bereits bei Winfrith, sowie bei Chapel, Harwell und Sellafield.

Bewährte Technik

Das FOAMBAG ™ System wurde erstmals kritische Gasverteilung von SVI in den 1980er Jahren entwickelte Industrie für flowstopping unterirdischen Rohrleitungen in die Sicherheit. Für die Vergangenheit 20 Jahre, das Unternehmen wurde in der Stilllegung kerntechnischer Anlagen und Notreparatur Sektor arbeiten, wo FOAMBAG ™ Technologie als äußerst wirksam bei der Einkapselung und Sperren lose Kontamination bewährt.

Teile diesen Artikel: