Live-Riser Überweisung

Aufgrund möglicher Leck, war es notwendig, zwei 3 in einem Block von einigen ersetzen "Stahlgas Service Steigleitungen 35 Wohnungen an der Stelle, wo sie das Gebäude betreten. Zu stören Bewohner Gasversorgung zu vermeiden, mit dem daraus folgenden Bedarf, um zu testen, reinigen und wieder anzuzünden jede Wohnung, wurde beschlossen, die Operation durchzuführen Live-Hilfe Live-Riser Überweisung. Diese Technik ermöglicht eine Gassteigleitung teilweise erneuert oder ohne außer Betrieb nehmen sie an eine neue Haupt transferiert.

Die Dienste betrat das Gebäude in zwei benachbarten Erdgeschosswohnungen über einen Leitungskanal zwischen dem Bad und Küche.

Die Website wurde von Transco Auftragnehmer erstellt, McAlpines. Nach 2 Site Surveys, die erste Aufgabe für das Steve Vick Internationalen Sonderauftrags Zwei-Mann-Teams war es, spezielle unter Druck T-Shirts und Ventile, um den Teil des alten Steigprovisions restlichen passen (am Punkt A auf Diagramm 1.) und testen sie in Übereinstimmung mit Transco Verfahren.

Transco Auftragnehmer dann die Rohrleitungen von der neuen Versorgung des unter Druck tee gesetzt. Das T-Shirt wurde von SVI erneut getestet und die alte Steig gebohrt mit einer speziellen unter Druck Bohrer. Das neue Angebot wurde dann in gesetzt und Transco beauftragte Personal.

Unter Druck T-Stücke abgewinkelt wurden an zwei Stellen an jedem Riser montiert (Punkte B und C) und getestet. Die alten Steigleitungen wurden gebohrt, um die Einführung von Foambags ermöglichen ™. Transco Personal montiert eine Opfer unter Druck T-Shirt mit der Steigleitung und unterstützt dies mit einem Acrow (Punkt D).

SVI injiziert expandierenden Kunststoffschaum in den Punkten B und C. Nachdem man den Schaum, um zu heilen 15 Minuten, ein Druckmesser wurde in einen 1 "BSP-Service-Verbindung, um die Foambags ™ überprüfen befestigt hatte eine gasdichte Abdichtung hergestellt.

Mit einem 100% gasdichte Abdichtung, das Steigrohr war der Schnitt am Punkt C und am T-Stück getrennt (Punkt E). Die abgewinkelten unter Druck T-Shirt wurde entfernt. A 3 "BSP Stecker wurde am Punkt E an den Abschlag versehen.

Der unter Druck T-Shirt wurde am Punkt B entfernt und ein 3 "Reparaturschelle montiert.

 

Erscheinungsdatum – 11Juli 2003

Teile diesen Artikel: