Isle of Man – Stromstopp 2 X 22″ Gasnetz

Ein Sonder Contracts-Team von Steve Vick Internationale durch kürzlich einen Stromstopp Projekt für Manx Gas aus auf zwei 22” Gasleitungen in Douglas, Isle of Man. Das Hotel liegt am South Quay, nahe an einem Gasbehälter, das 200 meter Abschnitte von Zwei-Wegen zugeführt Haupt wurden aufgegeben werden, so daß Governors, um in ein Mitteldrucksystem verbinden installiert werden kann.

Zwei x Zwei-Wege-Strom Stop-Betrieb, mit insgesamt acht Taschen, unter Verwendung der Technik FOAMBAG ™ wurden von einem Zwei-Mann-Team durchgeführt, von Steve Vick Internationale entwickelt. Die Schaum Taschen wurden in jeder der Live-Netz eingeführt, auf beiden Seiten des Abschaltpunkte, über in 2” installiert Standrohre Anzapfungen durch Standard WASK Basen.

Die Taschen sind aus halb-porösen Gewebe aufgebaut und besitzen eine integrierte Stahlstützstange an dem ein Nylon Füllrohrs angebracht ist. Durch diesen ein expandierendes Harzschaum wird eingeführt, um eine Mischung mit und injizieren Maschine. Aufgrund der großen Durchmesser dieser Haupt, Die Beutel wurden aus einer zweischaligen Konstruktion. Die inneren Beutel wurden zunächst gefüllt und vor den äußeren Beutel wurden gefüllt härten. Auf Vollausbau, ein Teil des Schaums sickert durch den Beutel an der Oberfläche des Haupt Schaffung einer effektiveren Dichtung anhaften.

Der Stromstopp Projekt dauerte einen halben Tag abzuschließen. Füllen des Schaum Taschen ™ begann 09.00 und wurde abgeschlossen durch 10.30. Durch 14.30, das Haupt geschnitten und verschlossen worden ist,.

Billy Es, Distribution Manager für Manx Gas, berichtet, dass der Job ging perfekt. „Unter Verwendung herkömmlicher, mechanische Stromstopp Verfahren würden Kosten weit mehr als der Schaum-Bag ™ Betrieb haben," er sagte.

 

Erscheinungsdatum – 13Oktober 2006

Teile diesen Artikel: